Mit 52 Transporten haben wir mit 146 LKW-Ladungen über 2000 Tonnen Hilfsgüter mit einem statistischen Wert von mehr als 3 Millionen Euro nach Mogilew gebracht. (Stand Mai 2017)
In der Regel zwei Mal jährlich (Frühjahr und Herbst) werden die Hilfstransporte vom Verein organisiert und die Spenden persönlich übergeben.
Allgemeine Hilfsgüter Medizinische Geräte und Verbrauchsmaterialien, orthopädische Geräte wie Rollstühle und Gehhilfen, Medikamente sowie Kleidung und Lebensmittel, ja auch Spielzeug und Bastelmaterial werden in den von uns betreuten Kinderheimen und Kinderstationen ausgewählter Krankenhäuser und Sozialstationen direkt abgeliefert und helfen Not und Entbehrung zu lindern.
Privatpakete unserer Pateneltern mit Bedarfsartikeln des täglichen Lebens für die Patenkinder in Weißrussland werden mitgenommen.
Inhalt von Privatpaketen Was beim Versand von Privatpaketen nach Weißrussland zu beachten ist:
Sie dürfen alles, was Sie möchten, in die Pakete packen außer Fleisch, Fischkonserven und Medikamenten!
Paketzettel Benutzen Sie unbedingt den hier gezeigten Paketzettel
Bitte kreuzen Sie auf dem Paketzettel an: Lebensmittel, Bekleidung, Spielzeug oder tragen Sie die Bezeichnung in der leeren Zeile ein, z. B.: Fahrrad, Kindersitz, usw.
Bitte kleben Sie auf jedes ihrer Pakete einen ausgefüllten Paketzettel mit Angabe von Absender, Empfänger und möglichst mit der Telefonnummer.
Eine Kopie geben Sie bitte pro Paket bei der Paketabgabe ab.
Abgabetermin für Privatpakete Samstag, 14.10.2017 in der Zeit von 10 bis 14 Uhr auf dem Vereinsplatz, Erftstadt-Liblar, Behrensstr. 8a
Kosten für ein Privatpaket 12 Euro pro Privatpaket
Paketmaße Ihr Paket darf nicht mehr als 20 kg wiegen. Wir nehmen nur Bananenkartons an!
Geldgeschenke Legen Sie keine Geldbeträge in die Pakete. Übergeben Sie Geldbeträge bei der Paketabgabe in einem adressierten Umschlag unverschlossen an unsere Mitarbeiter zur persönlichen Übergabe vor Ort. Nach Kontrolle des Inhalts werden die Umschäge in Ihrem Beisein verschlossen. Über die Höhe des Geldbetrags stellen wir eine Spendenquittung aus.
Medizinische Hilfsgüter und guterhaltene, saubere Kleidung sind uns stets willkommen!
Bitte wenden Sie sich an ein Mitglied des Vorstands zwecks Absprache

Bericht über unseren Transport im Mogilever TV

26-10-гуманітарка.mp4
MP3-Audiodatei [9.8 MB]